AK50 Hessenliga Damen

Captain: Ingrid Pabst
Trainer Saison 2022: Sven Patrick Lauer

2017 ging die Hessenliga AK 50-Damen erstmals an den Start. Die Liga ist in 5 Jahren von 27 auf 43 teilnehmende Mannschaften angewachsen.
Die 1. Liga ist eingleisig und die 2.-6. hat eine Nord- und Südgruppe. Die Hessenliga AK 30 Damen ist indes im gleichen Zeitraum von 43 auf 26 Mannschaften geschrumpft. Wir sind von Anfang an dabei, wurden aufgrund unseres nicht so guten Ergebnisses beim Qualifikationsturnier 2016 in die unterste Klasse eingestuft. Durch die vielen Neumeldungen jedes Jahr kamen in der unteren Klasse immer neue starke Mannschaften dazu, sodass wir nie über den undankbaren zweiten Platz ohne Aufstieg hinauskamen. Auch die Gruppenstärke variierte zwischen 2 und 5 Mannschaften. 2021 schafften wir dann den Aufstieg und werden 2022 in der 4. Liga antreten. Die Damen 30, 50 und 65 sind eng miteinander verzahnt, wir unterstützen uns gegenseitig beim Ligabetrieb und haben gemeinsame Trainingspläne.

Mal schauen was die Saison 2022 alles bringt.
Mit Friedberg, Bad Homburg und Bad Nauheim treffen wir auf erfahrene Mannschaften, das Ziel sollte nach dem Aufstieg zunächst der Klassenerhalt sein, alles andere wäre schön.

Zum Damen 50 Kader gehören:
Sibylle Enzmann, Heike Vonhausen, Brigitte Kräll, Sanne Sörensen, Ingrid Pabst, Susanne Oppermann und Inge Meier. Ines Kneissl, und Cornelia Schlapp kommen in dieser Saison neu dazu. Susanne Hubatschek und Susi Biel (D30) sowie Hanne Lindner (D65) stehen bei Bedarf zur Verfügung.

Ingrid Pabst

v.l.: Heike Vonhausen, Sanne Sørensen, Ingrid Pabst, Susanne Hubatschek, Brigitte Kräll, Hanne Lindner, Inge Meier, Susanne Oppermann, Sibylle Enzmann - es fehlen Cornelia Schlapp und Ines Kneissl

Damen AK50 Mannschaftskader

Damen AK 50 im Ligaspielbetrieb ...