Startseite » DGL-Regionalligateams spenden für Hochwasseropfer

DGL-Regionalligateams spenden für Hochwasseropfer

(ria) Während des Herren-Regionalligaspieltags auf der Anlage des GC Winnerod am vergangenen Sonntag wurde unter den Spielern bekannt, dass eine Clubkameradin des einen Teams aus dem Mainzer Oberliga-Damenteam mit ihrer Familie durch die Hochwasserkatastrophe erheblich geschädigt worden war. Kurzerhand wurde eine spontane Spendenaktion durchgeführt, der Kapitän aus Mainz (v.r.) erhielt von den anderen Spielführern aus Rheintal (v.l.), Zimmern (h.m.) und Winnerod (v.m.) eine Geldspende (h.l Winnerods Clubpräsident Jürgen Topp, h.r. Winnerods Leistungssportbeauftragter Torsten Steinmüller, der die Aktion mitinitiiert hatte.)