Wieder Erfolge für unsere Jugend bei der Challenge im GC Bad Vilbel

Mit überragenden Ergebnissen kehrten unsere Jugendliche vom Challenge Turnier im GC Bad Vilbel zurück.

Bei der 18 Loch Challenge waren 8 Jugendliche am Start.

Im Brutto belegte Max Steinmüller den 3. Platz mit 27 Punkten (9 über Par). Sein Bruder Tim belegte den 14. Rang.

Mit 46 Nettopunkten belegte Luis Weber nicht nur den 2. Platz in der Nettoklasse B sondern auch einen hervorragenden 19. Platz in der Bruttowertung. Außerdem erspielte er sich ein neues HCP von 22,8. Seinem Bruder Julius gelang ebenfalls eine HCP Verbesserung von 36 auf 34,5. Er belegte mit 39 Nettopunkten den 11. Platz im Netto B. Marc Luca Metsch verbesserte sein HCP auf 19,6 und belegte im Netto A den 5. Platz mit 39 Punkten. Nicht ganz so erfolgreich lief es an diesem Wochenende für Moritz Bott, Sören Fechner und Luca Haller die auf dem mit viel Wasser angelegten Golfplatz, einige Bälle lassen mussten.

In der 9 Loch Challenge vertraten Torben Fechner und Leandro Haller die Farben des GC Winnerod.
Erfreulich auch die Teilnahme von Dean Weil, Saphira und Coco Väth an der First Drive Challenge.

 

HGV