Unser RMKL-Team teilt sich mit Bad Orb den letzten Platz

Es läuft in dieser Saison nicht richtig rund. Wir bringen einfach nicht mehrere “über 30-Ergebnisse” auf die Scorekarte! Einzig Manni Nabert lieferte mit 33 Punkten das Top-Ergebnis für die Mannschaft ab. Peter Pabst, Ewald Humer und Alfred Keller steuerten nur 28 Punkte bei, Michael Streit ist mit 27 Punkten auch noch in der Wertung. Die Streichergebnisse lieferten Gerd Cyrus,  Logi Tsogtbaatar und Engelbert Burgard.

Im Tagesergebnis war das leider nur der 6. Platz mit 144 Punkten hinter Hof Hausen (147 Punkte).

Am Platz hat es nicht gelegen, denn der war in einem sehr guten Zustand.

Mit gesamt 582 Punkten sind wir jetzt vom “rettenden Ufer” 25 Punkte entfernt. Diesen Rückstand können wir im HeimspielMitte August wettmachen. Aber nur, wenn wir alle endlich eine gute Tagesform abliefern.

Den Heimvorteil müssen wir also nutzen und kräftig Punkte sammeln, damit wir nach dem Spieltag zumindest Platz 3 oder 4 erreichen!

 

Logo als jpg