Starkregen und Gewitterunterbrechungen zum Trotz

….nahmen 7 Jugendliche des GC Winnerod an der Challenge 18/9 Loch im GC Friedberg teil und das mit beachtlichem Erfolg.

Trotz strömendem Regen und Gewitterunterbrechungen gab es am Sonntag tolle Ergebnisse für die Jugendlichen aus dem GC Winnerod. In der HCP Klasse A konnte Luca Haller 38 Nettopunkte erspielen und belegte damit den 2. Platz in der Bruttowertung mit einem Ergebnis von 12 über Par (neues HCP 11,0).

Über 18 Löcher erspielte Sören Fechner ebenfalls 38 Nettopunkte (neues HCP 30) und belegte damit den 5. Platz in der Nettoklasse B. Auf einem guten 14. Platz landete Luis Weber mit 32 Punkten und bestätigte damit sein Handicap. Damit sollte das Team in der Mannschafts-Gesamtwertung des HGV seinen 4. Platz verteidigt haben.Ebenfalls auf dem Vormarsch in der 9-Loch Challenge befindet sich Julius Weber. Er konnte im Netto 38 Punkte erreichen und qualifizierte sich damit ab sofort für die 18 Loch-Challenge, da er nun HCP 36 hat. Victoria Brozy mit 34 Nettopunkten, Torben Fechner und Leandro Haller komplettierten das Teilnehmerfeld aus Winnerod in der 9 Loch-Challenge, in der das Team derzeit einen hervorragenden 3. Platz in der Mannschaftswertung des HGV belegt.

 

 

DSC02091