Seniorenabschlussgolf am 22.10.2020

Liebe Senioren-Golferinnen und -Golfer,

eine außergewöhnliche Golfsaison neigt sich dem Ende und nach dem „Senioren-Special“ heißt es am 22. Okt. noch einmal Tee Off. In diesem Jahr ist und war vieles anders, aber mit gebotener Vorsicht und Rücksicht können wir den Schlusspunkt setzen und den Ball einlochen oder im Wasser versenken. Die Pandemie wird uns noch lange begleiten, das zeigen die steigenden Zahlen der Neuinfektionen. Zur Sicherheit kann jeder beitragen, daher ist eigenverantwortliches Handeln der Schlüssel zur Eindämmung von Corona. Folglich sind alle Maßnahmen einzuhalten, um auch im kommenden Jahr diesen herrlichen Outdoor-Sport ausüben zu können. Wir gehen auf Abstand, sitzen auf Abstand und das Golfparkteam wird alle Vorbereitungen treffen und die Hygieneregeln konsequent umsetzen. Zur Panik gibt es keinen Grund, aber eine gesunde Vorsicht, entsprechende Prävention und insbesondere die aktive Unterstützung und Umsetzung der laufenden Maßnahmen sind alternativlos.

Zum Spiel:
Wir spielen einen Texas-Scramble (3-er Teams) und diese werden nach dem vorverlegten Meldeschluss (20.10.!)  nach HCP hoch, mittel, tief zusammengestellt. Als Mutmacher für die nächste Saison erhalten alle Teilnehmer ein Teegeschenk.
Neben der Stärkung am Halfway House wird „Oskar“ mit seinem Team im Clubhaus, bzw. im Vorraum (Überdachung Innenhof) ein 3-Gang Menü servieren. Im Anschluss erfolgt die Siegerehrung des Spieltages und die Gewinner der Saison werden gekürt.
Alle Senioren-Golferinnen und -Golfer sind herzlich eingeladen zum Spiel und /oder zum Golf-Dinner. Die Wetteraussichten (bis 20 Grad) sind gut und diese Gelegenheit, „Herbstzauber im Golfpark“, sollten wir noch mal nutzen, bevor es frostig wird.

Schönes Spiel UND bleibt gesund !

Manfred Wagner (im Auftrag des Captain Uli Dietz)

Das stimmt doch – oder?
“Es gibt natürlich mehr im Leben als ein Par/Birdie zu spielen, aber nicht viel.”

Autor unbekannt