Senioren starten in den Spätsommer

Nach der „Hochsommerpause“ sind am kommenden Donnerstag, 27.8.2020, zwei vorgabewirksame Turniere (9 oder 18 Loch), um endlich in den Spiel- und Wettkampfrhythmus zu kommen, geplant. Eine Verschiebung des letzten Termins um eine Woche war wegen der Hessenmeisterschaft, Platzpflegemaßnahmen und weiteren Turnieren LEIDER nicht möglich. Jetzt geht es mit Vollgas in den Spätsommer und für den September sind vier Spieltage vorgesehen (10.9., 17./18.9. sowie am 24.9.) und die Organisatoren hoffen, mit unterschiedlichen Spielformen das Interesse zu wecken. Am 24.9. werden zwei vorgabewirksame Turniere von den hinteren Abschlägen (gelb und rot) gestartet, um somit auch dem Wunsch aller Senioren-Golferinnen und -Golfer nachzukommen. Die Ausschreibung für den Doppelspieltag und das Rahmenprogramm wird in Kürze bekanntgegeben. Um Planungssicherheit zu haben wird um eine umgehende Anmeldung gebeten.

Auch das 19. Loch gehört dazu: Auf der schönen und großzügigen Sektterrasse des Golfparks lässt sich der Mindestabstand einhalten und ein Zuprosten ist auf Distanz auch möglich. In diesem Jahr ist vieles anders und außergewöhnliche Situationen bedürfen außergewöhnlicher Entscheidungen, denn Vorsorge, Rücksicht und Einsicht sind die Maxime in der gegenwärtigen Zeit.

Das Statement von dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton ermutigt hoffentlich viele, die angebotenen Spieltermine wahrzunehmen.

„Das Großartige an diesem Spiel ist, dass selbst die schlechten Tage wunderschön sind“.

Manfred Wagner (im Auftrag des Captain Uli Dietz)