Rückblick SWD Senioren Runde 2017

Wie in jedem Jahr begann die Runde im GC Main-Taunus am 11. Mai und endete am 5. Oktober im GC Nahetal mit einer Mannschaftswertung ohne Einzelwertung. Während das Eröffnungsturnier von unserem Clubnachbarn GC Marburg gewonnen wurde und wir im Mittelfeld landeten belegte Winnerod beim Abschluss im GC Nahetal hinter dem GC Main-Taunus den zweiten Platz.
Auch wenn es bei dieser Runde nicht um Auf- und Abstieg geht, so sind wir Spieler doch immer besonders motiviert, unseren Club gut zu repräsentieren. Dies zeigt sich auch bei den Einzelturnieren.

Gute Ergebnisse bei den Einzelturnieren erzielten:
Ingrid Pabst                             1. Brutto Friedberg                   1. Netto A Lich
Brigitte Kräll                            1. Netto A Winnerod                 2. Netto A Idstein
Peter Pabst                              1. Netto A Bad Homburg
Michael Streit                          2. Netto A Winnerod                 3. Netto A Dillenburg
Peter Sauerwein                     2. Netto A Bad Nauheim
Engelbert Burgard                  1. Netto B Winnerod                 2. Netto B Dillenburg
Ronald Tietze                          3. Netto B Rheinhessen
Ewald Humer                           3. Netto B Winnerod
Joachim Speisebecher           1. Netto C Lauterbach
Marjetta Apel                           1. Netto D Spessart

Neben den Einzelwertungen wird auch immer das Beste Auswärtsteam geehrt.  Diese Wertung haben wir viermal gewonnen. Der in 2017 gestartete Versuch, daraus eine Mannschaftswertung für die ganze Saison zu machen (Winnerod landete auf dem 5. Platz) wurde für 2018 wieder gestrichen, da es nicht der Philosophie dieser Runde entspricht. An dieser Stelle möchte ich auch auf die Website Zur Geschichte und zum Verständnis der Südwestdeutschen Senioren Runde verweisen.
Der GC Winnerod nimmt nun seit 4 Jahren mit ca. 20 Mitgliedern an dieser Runde teil. Mit dieser Teilnehmerzahl liegen wir zwar im unteren Drittel der teilnehmenden Clubs, sind aber mit 117 Turnierteilnahmen auf dem 4. Platz. Dies zeigt, dass sich unsere Clubmitglieder in dieser Runde sehr wohl fühlen. Ein besonderes Highlight war natürlich unser Heimturnier am 17. Juli bei dem wir wieder einmal beweisen konnten, dass Winnerod eine Reise wert ist. In diesem Jahr folgten unserer Einladung 85 Gäste und 14 Mitglieder. Die Schallmauer von 100 Teilnehmern wurde knapp verfehlt. Das zu erreichen ist jetzt das Ziel für 2018. An dieser Stelle bedanken wir uns auch nochmals bei der Betreibergesellschaft, die uns die Teilnahme an der Runde ermöglicht und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hat.

Für 2018 wünsche ich mir, dass sich weitere interessierte Clubmitglieder finden, die mit uns auf Reisen gehen. Die Terminplanungen für 2018 sind fast abgeschlossen. Der Start wird am 3. Mai im GC Main-Taunus sein und unser Heimturnier findet am 16. Juli 2018 statt. Sobald die endgültige Turnierliste steht, werde ich sie bekanntgeben.
Infos gibt es unter Südwestdeutsche Senioren Runde

Bei Fragen stehe ich allen Interessierten gern zur Verfügung.
Peter Pabst