MISERABLER START IN DIE RMKL-SAISON 2017

Bei besten Spielbedingungen mit sehr schnellen Grüns legte das Winneröder
RMKL-Teameinen glatten Fehlstart hin! Nur Peter Pabst lieferte mit 31 Punkten
das Ergebnis ab, um auf die vorderen Ränge zu kommen. Logi Tsogtbaatar (29),
Joksch Lothar (29) Michael Streit (28) und Andreas Oswald (27) kamen ihren
Ergebnissen noch in die Teamwertung. Das ist aber eindeutig zu wenig, um in
der Teamwertung oben mitzureden!! Da müssen mindestens 3 Spieler mit über
30 Punkten dabei sein.

Wir belegten auf Grund dieser Leistung den 6. Platz von 6 Mannschaften, sind
schon 9 Punkte hinter Altenstadt und Bad Orb und 14 Punkte hinter dem Mainzer
GC, bei dem wir am 12. 05. 2017 antreten. Eine Proberunde dort zu spielen ist
absolute Pflicht – der Platz ist sehr trickreich.

Einen Tag zum Vergessen erwischten E. Burgard (20), A. Keller (22) und J.
Speisebecher (24), die auch die Streichergebnisse lieferten!

Überlegener Tagessieger wurde das Team Mommenheim (179 Punkte) vor
Idstein mit 160 Punkten.

Fazit des Spieltages ist, dass wir uns erheblich steigern müssen, um nicht
noch weiter an Boden zu verlieren. Für Mainz wird die Mannschaft umgestellt,
da wir dann auch wieder Spieler zur Verfügung haben, die durch Urlaub bzw.
Krankheit in Mommenheim nicht antreten konnten.

Blicken wir also hoffnungsvoll auf die nächsten Spiele!

EWALD

(Captain)