Mein Herz geht bummbudibummbudibububu

(js) Einfach bekloppt? Diese Frage stellte sich jedem Nichtgolfer, der bei 37 Grad an sportliche Fronleistung auch nur denkt. Die Ahnung, dass da vielleicht was dran sein könnte, beschlich die Winneröder AK-65-Golfer bei ihrem dritten Ligaspiel im Golfclub Zierenberg – Gut Escheberg.

Auf dem glutheißen Platz kam es zu Halluzinationen: Greta Thunberg als Starterin ermahnte, nicht so viel CO2 auf der Runde auszustoßen. Leicht skurrile Züge nahmen die Gespräche im Flight one an: „Du, ich glaube ich muss aufpassen, wegen meiner Herz- Stents! Wieso, wieviel hast Du denn? Fünf! Lächerlich, ich habe sieben, stell Dich nicht so an.“

Zum Glück ging das Ligaspiel für alle Mannschaften körperlich gut aus. Sportlich für einige besser, für andere schlechter. Die Winneröder waren mit dem erzielten zweiten Platz mit 89 Bruttopunkten mehr als zufrieden. Der Sieger hieß nicht Zierenberg, die ersatzgeschwächt antraten, sondern Golfclub Taunus Weilrod mit 93 Bruttopunkten. Abgeschlagen landeten Escheberg (72 Punkte) und Golf- und Landclub Bad Arolsen (65 Punkte) auf den Plätzen drei und vier.

Zwei Spieler ragten heraus. Herbert Schäty wurde Bruttosieger mit 27 Punkten. Besondere Freude hatte und machte Reinhold Steiner. Er wurde Nettosieger, spielte 21 brutto. Diesmal trafen seine Drives die langen Bahnen, der Rest des Spiels hielt Kurs und prompt kam es zur Unterspielung.

Die weiteren Ergebnisbeiträge lieferten Olaf Simon (15), Michael Luh (13), Martin Nilles (13) und Jürgen Schreiber (12).

Als Aufsteiger steht Weilrod so gut wie fest. Mit 5, 6, und 7 Punkten kämpfen drei Mannschaften gegen den Abstieg. Winnerod mit 6 Punkten hat so im letzten Spiel die Chance mit Platz zwei im Heimspiel die Klasse zu halten. Captain Michael Luh versprühte mit dieser Perspektive nach nüchterner Tabellenbetrachtung wieder verhaltenen Optimismus und brummte zum Abschied: „Wenn mich jemand sucht, ich bin im Kühlschrank.“

5. AK65-Hessenliga Nord Herren 2019

PlatzGolf-ClubPunkteStfd
Punkte
Bad Arolsen
14.05.2019
(11:00 Uhr)
Weilrod
12.06.2019
(11:00 Uhr)
Zierenberg
24.07.2019*
(11:00 Uhr)
Winnerod
14.08.2019
(11:00 Uhr)
1.Weilrod122854 Pkt. / 1154 Pkt. / 774 Pkt. / 93
2.Bad Arolsen72303 Pkt. / 1103 Pkt. / 641 Pkt. / 56
3.Winnerod62371 Pkt. / 872 Pkt. / 613 Pkt. / 89
4.Zierenberg52402 Pkt. / 1091 Pkt. / 592 Pkt. / 72

 “In Vorbereitung auf den Nettosieg: Reinhold Steiner mit Mentaltrainer und  Seniorencaptain Michael Luh”