Logo

Starker Auftakt in der 4. Matchplay-Hessenliga

Was im Halbfinale der Matchplay-Hessenliga im Endergebnis doch sehr deutlich aussieht, war für den GC Winnerod ein “hartes Stück” Arbeit. Viele Matches sowohl im Einzel als auch im Vierer wurden erst auf den letzten beiden Bahnen im GC Weilrod entschieden.
Bei sehr warmen Temperaturen und schwülen Bedingungen spielte sich der sehr hügelige Golfplatz im Taunus bei Weilrod extrem schwer. Immer wieder machten den beiden Teams aus Dillenburg und Winnerod die vielen Hanglagen, engen Gassen und die Weilröder Wälder zu schaffen. So konnte man sich aus Winneröder Sicht bei den Vierern mit drei Siegen und einer Niederlage zur Mittagspause mit 3:1 einen kleinen Vorsprung herausspielen. In den Einzel gab es dann aber kein Halten mehr. Sowohl die Routiniers als auch die Neuzugänge in der Clubmannschaft punkteten gegen die Dillenburger Konkurrenz knapp aber nicht unverdient. So stand am Samstagabend dann mit 9:3 für Winnerod der Tagessieg fest und man spielte am Sonntag gegen Lich um den Aufstieg in die 3. Matchplay-Hessenliga.

Ligatabelle_Hessenliga-Halbfinale_2015

© Copyright 2019 Golfpark Winnerod by Werbeagentur Hanau