Erfolg in der Hessenliga AK 50:Einmal in der Liga rauf, einmal nicht abwärts

(js) Das war’s für die Ligasaison 2016 in der AK 50 Hessenliga. Das vierte und letzte Saisonspiel fand für die Winneröder Spieler auf dem Heimatplatz statt. Nacheinander wurden am Samstag die Spieler der Mannschaften 6. Liga Nord und 9. Liga Nord von Starter Karl-Heinz Weigel auf die Runde geschickt. Für die Winneröder Herren war der von Regen bedrohte, aber dann doch weitgehend trockene Spieltag von Erfolg gekrönt.

Die Mannschaft Winnerod II schaffte im harten Kampf den Aufstieg gegen den Golf-Club Bad Orb Jossgrund. Das war knapp: Punktgleich wurde die Tabelle abgeschlossen. Zugunsten der Winneröder senkte sich die Waage aufgrund der erzielten höheren Bruttopunkte. Dieser Vorsprung bei Punktegleichstand von je 13 Punkten betrug letztlich 14 Stablefordpunkte. Alle eingesetzten Spieler lieferten eine erstklassige Leistung ab. Herbert Schäty spielte herausragende 30 Bruttopunkte, assistiert von Supercaddie Michael Rau. Richard Albrecht kam mit 26 Bruttopunkten bei gleichzeitig erzielten 38 Nettopunkten (Führender in der Nettoliste) vom achtzehnten Grün. Ralf Enzmann 23 BP, Olaf Simon 22 BP, Stefan Wendel 18BP und Gerd Nießen 17 BP (Streichergebnis) rundeten den erhofften Mannschaftserfolg ab.

Mit einem Gesamtergebnis von 119 Bruttopunkten übertraf die II. Mannschaft sogar die ebenfalls sehr guten 115 Bruttopunkte der I. Mannschaft. In der 6 Liga Nord konnte der Klassenerhalt damit abgesichert werden. Und das sind die Ergebnisse einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung: Rudolf Platen 26 BP, Wolfgang Haas 26 BP, Jürgen Schreiber 24 BP, Mischa Billek 20 BP, Andreas Oswald (19 BP) Manfred Wagner 18 BP (Streichergebnis). Überragend in dieser Liga ebenfalls der Golf-Club Bad Orb, die mit sage und schreibe 530 Stablefordpunkten auch ungefährdet die Tabelle der 2. Liga angeführt hätten! Winnerod wurde hier mit 416 Stablefordpunkten Dritter hinter dem GC Zierenberg mit 416 Stfd.Punkten.

Captain Hans-Peter Lindner fiel am Ende ein Stein vom Herzen, schließlich wurde der Aufstieg in die achte Liga schon einmal verpasst. Er dankte allen, auch den an diesem Spieltag nicht eingesetzten Spielern für ihren Einsatz. Jetzt ist nächstes Jahr der Aufstieg der I. Mannschaft ein neues Ziel.

Abschlusstabelle AK50