Erfolg auf ganzer Linie für unsere Jugendlichen

Mit dem jeweiligen Tagessieg in allen Mannschaftswertungen im Gepäck, kehrten unsere Kinder und Jugendlichen von der 2. HGV Challenge, die im Licher Golfclub stattfand, zurück.

In der Klasse First Drive AK 8 belegte Luke Przybilla den 7. Platz, Ida Sorg wurde 9.
Bei der AK 9 konnte unser Abonnementsieger Cedric Dern wieder den 1. Platz belegen, gefolgt von Laurin Väth auf dem 3. Platz. In der AK 10 holte sich Emil Barth den 4. Rang, Hannah Sorg wurde 6. und Jette Paul wurde 7.

In der 9 Loch Challenge war nach ihrem 2. Platz in der Vorwoche, erneut Coco Väth als 1. in der HCP Klasse 51-54 erfolgreich, gefolgt von Ella Hochgrebe auf dem 4. Rang. Linus Przybilla belegte den 15. Platz in dieser Klasse. In der HCP Klasse bis HCP 50 belegte Elif Hochgrebe den 3. Platz und Frederick Schultheiss den 8. Platz.

In der Challenge 18 Loch gab es fast nur strahlende Gesichter, konnten doch gleich 4 Spieler/innen ihr HCP verbessern und für ihre guten Leistungen Gutscheine in Empfang nehmen.

Sieger im Netto wurde Dean Weil mit 43 Punkten, knapp vor Victoria Brozy (40 Nettopunkte). Danny Weil als 4. erspielte 38 Punkte und auch Carla Pfannmüller verbesserte als 5. mit 37 Punkten ihr HCP. Mika Pfannmüller (netto 31), Felix Gramm (28) und Luis Weber (27) komplettierten das tolle Mannschaftsergebnis.

Die nächste HGV Challenge findet am 01.Mai im GC Bad Vilbel statt und die Jagd nach Pokalen und Gutscheinen kann weitergehen.

Klasse Leistung, weiter so !!