Zum Inhalt springen

Deine Sportkameraden aus dem Golf Club Winnerod lassen dein Werken und Wirken aus 20 Jahren Golfkarriere noch einmal Revue passieren

Lieber Wolfgang,

deine Sportkameraden aus dem Golf Club Winnerod lassen dein Werken und Wirken aus 20 Jahren Golfkarriere  noch einmal Revue passieren:

  • Ein ganz “Großer” ist von uns gegangen.
  • Er bleibt in unserem Flight!
  • Wolle, zeig den Jungs (auf der Wolke) mal wie kurzes Spiel richtig geht.
  • Du wirst uns fehlen.
  • Oh Mann. Das macht mich unendlich traurig. Musste direkt an mein erstes Turnier denken. Da hat er mich begleitet. Hatte immer ein offenes Ohr und einen guten Ratschlag!
  • Ich wünsch ihm einfach ein paar schöne Runden mit den anderen großen A. Palmer, Old Tom Morris, Sam Snead und wie sie alle heißen!
  • Auf dass ihnen ein Mittelhesse mal zeigt wie der Hase läuft!
  • What a great soft speaking Guy and Golfer. He will be missed.
  • Weiß nicht was dieses Jahr noch alles passieren muss. Ein sehr toller Mensch.
  • Ein toller Mensch mit einem wunderbaren Charakter ist nicht mehr da.
  • Das ist eine sehr sehr traurige und unfassbare Nachricht.
  • Wir werden ihn sehr vermissen, aber niemals vergessen!
  • Ruhe in Frieden.
  • Mir fehlen die Worte.
  • Wir verlieren einen guten Freund.
  • Ich denke an die sehr schönen, lustigen und kurzweiligen Stunden mit Wolle.
  • An einen sehr einfühlsamen, gutherzigen und liebenswerten Wegbegleiter.
  • Das ist eine der Nachrichten, die mich im Innersten trifft,  habe sonst keine passenden Worte.
  • Ich und wir werden Dich sehr vermissen, in Gedanken wirst du immer bei uns sein.
  • Danke für deine Freundschaft
  • Du bist einen langen schweren Weg gegangen, hast dich nie beklagt. Du warst immer in guter Stimmung unter uns! Wir werden dich alle sehr vermissen, nicht nur als Golfer, noch mehr fehlst du uns als Freund. Danke für die Jahre, die wir mit dir verbringen durften.
  • Es ist sehr traurig. Die Erinnerung an einen lieben Menschen, tollen Kollegen und sehr guten Golfspieler kann uns vielleicht ein bisschen trösten.
  • Wir haben einen guten Kameraden und Sportsmann verloren
  • Wolle: immer nett freundlich und gut gelaunt. Kumpeltyp. Klasse Golfer und Kurzspielchamp. Nur leider viel zu früh von uns gegangen. Werde dich nicht vergessen. RIP
  • Aber Wolfgang war mehr als nur ein begnadeter Golfer.
  • Als studierter Biologe, kannte Wolfgang sich auch in der Flora und Fauna aus, in die seine Gegner oft die Bälle droschen.
  • Ihm selbst blieben diese Regionen erspart, er war halt einfach gerade.
  • Die in Winnerod absolvierte Trainer C-Lizenz Golf hat ihm da sicher geholfen.
  • Die kleinen Bälle hatten es ihm auch in anderen Sportarten angetan. Ob Tischtennis, Tennis oder Squash… alles was er sportlich anpackte war mindestens Hessenliganiveau und wurde auch vereinsmäßig in den Mannschaften betrieben.
  • Mit den entsprechenden Lizenzen als Übungsleiter Ski ausgestattet, hatte er in den späten 80er Jahren mehrere Lehraufträge an der Uni Gießen im Bereich des Allgemeinen Hochschulsports.
  • Die Berge waren aber nicht nur skifahrtechnisch sein Metier. Mit dem Gleitschirm auf dem Rücken schwang  er sich auch Hochalpin in die Lüfte.
  • Ein weiteres Steckenpferd brachte sein Wissen im Umgang mit dem Aufbau und der Funktion von Pflanzen zur Perfektion. Die auf den vielen Reisen in den unterschiedlichen Regionen dieser Erde gesammelten Pflanzenableger nutzte er sehr geschickt, um aus ihnen Bonsai-Bäume zu züchten.
  • In seinem Zuhause wachsen und gedeihen mindestens 30 Bonsais in einem Eigens dafür angelegten Garten…
  • Und dann ist da noch der Schrauber.
  • Schon immer zeichnete ihn eine große Leidenschaft für das Mechanische aus.
  • In seiner Werkstatt in Grünberg entstanden wahre Hingucker denn auch hier hatte er ein feines Händchen, er machte aus Alt – Neu…

Wolle mach’s gut, du hast dich in Winnerod unsterblich gemacht. Denn die altgedienten Golfer unzähliger Hessenligaschlachten wissen genau was „ ein Haas“ ist, auch wenn sie genau das zu verhindern suchen.

Deine Freunde und Ralf

Ein Gedanke zu „Deine Sportkameraden aus dem Golf Club Winnerod lassen dein Werken und Wirken aus 20 Jahren Golfkarriere noch einmal Revue passieren“

  1. Ich denke an unsere gemeinsame tolle Zeit in der Tischtennis-Jugend beim TSG Wieseck, an unsere Teilnahme am Wiesecker Volkslauf, an die Erlaubnis einmal seine geliebte Kreidler Florett fahren zu fürfen und an das Sport- und Moped-Fachsimpeln damals in der Schustergasse. Machs gut, lieber Wolfgang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert