Bruttosieg für Marc Luca Metsch bei der Challenge im GC Praforst

Weiterhin auf der Erfolgsspur sind die Jugendlichen des GC Winnerod. Im GC Praforst konnte Marc Luca Metsch den Bruttosieg in der Challenge 18 feiern. Mit seiner 6 über Par Runde verbesserte er sein HCP von 9,0 auf 8,2.
In der Teamwertung reichte es dieses Mal zum 3. Platz hinter dem Siegerteam aus Lich und dem Gastgeber aus Praforst. Gute Platzierungen erreichten Max Steinmüller (4. Brutto) und sein Bruder Tim (6. Brutto). Zum guten Teamergebnis trugen weiterhin bei: Sören Fechner, Luis Weber, Danny Weil, Carla Pfannmüller, Tim Freitag und Victoria Brozy.

Bei der Challenge 9 Loch konnte man den 2. Platz in der Teamwertung gewinnen. Dean Weil mit einem 3. Platz mit 34 Punkten und Frederick Schultheiss (4./35 Punkte) sowie Saphira Väth (30) waren in der HCP Klasse bis 46 erfolgreich. In der HCP Klasse ab 47 waren Felix Gramm, Tim Lörke und Maximilian Kühbandner erfolgreich.

Beim First Drive Wettbewerb gewann Cedric Dern die AK 8 und Laurin Väth belegte einen tollen 3. Platz. In der AK 10 erreichte Coco Väth den 3. Platz. Diese hervorragenden Ergebnisse reichten am Ende zu einem 2. Platz in der Teamwertung.

Gratulation an alle