AK30: Unglücklicher Auftritt in Bad Nauheim der 1. Mannschaft bescherrt letzten Platz in der Tagewertung

2. Spieltag im Golfclub Bad Nauheim, PAR 68 am 16.06.2018 ab 9:00 Uhr

(sm) Der zweite Spieltag im Golfclub Bad Nauheim endete für die 1. Mannschaft äußerst unglücklich. Die engen Spielbahnen und anspruchsvollen Pin-Postionen forderten ihren Tribut. Zwar musste jede Mannschaft damit zurechtkommen, doch gelang es den Winnerödern an diesem Spieltag im Vergleich zu den anderen Mannschaften mit insgesamt 46 Schlägen über Par am schlechtesten, so dass man sich mit dem ungeliebten letzten Platz in der Tageswertung zufrieden geben musste.

Fünf Schläge besser machte es der GC Lich, der mit 41 Schlägen über Par sich den dritten Platz in der Tageswertung sicherte. Der Favorit aus Kassel konnte sich schlaggleich mit dem Gastgeber aus Bad Nauheim mit insgesamt 39 Schlägen über Par und aufgrund des besseren Streichergebnisses den 1. Platz in der Tageswertung sichern. Der GC Bad Nauheim wurde somit Zweiter an diesem Spieltag. Nico Kumst mit fünf Schlägen und Sascha Michele mit acht Schlägen über Par konnten noch ein einstelliges Ergebnis ins Clubhaus bringen.

Mike Hopper, Christian Hetfleisch und Christian Born spielten jeweils mit 11 über Par leider 2-3 Schläge zuviel, um mehr als 1 Punkt in Bad Nauheim mitnehmen zu können. Mirco Hinn blieb mit 13 Schlägen über Par unter seinen Möglichkeiten, was gleichbedeutend das Streichergebnis an diesem Spieltag für Winnerod war.

2. AK30-Hessenliga Nord Herren 2018
Platz Golf-Club Punkte über
Par
Winnerod
05.05.2018
(11:00 Uhr)
Bad Nauheim
16.06.2018*
(09:00 Uhr)
Lich
30.06.2018
(10:00 Uhr)
Kassel
18.08.2018
(09:00 Uhr)
1. Kassel 8 67 4 Pkt. / 28 4 Pkt. / 39
2. Winnerod 4 84 3 Pkt. / 38 1 Pkt. / 46
3. Lich 4 95 2 Pkt. / 54 2 Pkt. / 41
4. Bad Nauheim 4 100 1 Pkt. / 61 3 Pkt. / 39