AK 50 Hessenliga: Winnerod Tabellenführer

(js) So schön kann Sommer sein. Dort im größten Massiv aus Basalt in Europa, wo die ausgetrockneten Fairways nicht alle gutgemeinten Drives belohnen und die hubbeligsten Grüns Hessens dem Naturpark alle Ehre machen, hat die AK 50-Mannschaft II des GC Winnerod die Tabellenspitze erspielt.

Im zweiten diesjährigen Ligaspiel in Eschenrod gewannen die Winneröder mit 106 Bruttopunkten souverän vor den Vogelsberger Hausherren mit 94 Punkten. Attighof folgte knapp dahinter mit 92 Punkten. GC Dillenburg als Sieger des ersten Spieltages musste sich diesmal mit dem letzten Platz und 86 Punkten begnügen.

In der Bruttorangwertung belegten Ralf Seibert mit 25 Bruttopunkten, Jürgen Schreiber und Mischa Billek mit je 23 Punkten die ersten drei Plätze. Andreas Marx und Ralf Enzmann mit 17 Bruttopunkten sowie Frank Drescher mit 15 komplettierten den Mannschaftserfolg.

Winnerod II führt damit die Tabelle mit 7 Punkten an, gefolgt von Attighof und Dillenburg je 5 Punkte vor Schlusslicht Eschenrod 4 Punkte.