• Juni

      30

      2017
    • 821
    • 0

    Pressebericht Play for Life

    Liebe Mitglieder, liebe Gäste, anbei der Pressebericht des Charity Turniers “Play for Life 2017” im Golf-Park Winnerod. PRESSEINFORMATION zum 20.Charity-Golfcup-Play-for-Life  

    • Juni

      28

      2017
    • 900
    • 0

    EINTRITT FREI UND LIVE IM PARK-RESTAURANT AB 19:30 UHR

    • Juni

      28

      2017
    • 871
    • 0

    Max Steinmüller erobert Platz eins der Rangliste

    (ria) Die Golfjugend der Region 4 (Hessen, Rheinland-Pfalz/Saarland) hat in ihren diversen Altersklassen ihre letzten Ranglistenturniere gespielt. Dabei sicherte sich Max Steinmüller (GC Winnerod) mit seinem Turniersieg auch den ersten Platz der Rangliste der AK 14. Ihr drittes und letztes Wertungsturnier spielte die AK 14 der Jungen im Golfpark St. Wendel aus, die zwei besten Ergebnisse der drei Turniere wurden für die Rangliste berücksichtigt. Max Steinmüller hatte sich beim ersten Turnier den Sieg mit Merlin Oh (GC Hof Hausen) geteilt, beim zweiten gefehlt und wollte nun in der Rangliste noch einmal angreifen. Nach Runde eins lag er mit 76 Schlägen einen Zähler hinter Merlin Oh und beide gingen mit einem komfortablen Vorsprung in die Abschlussrunde. Dort wurden fast durch die Bank höhere Scores erzielt, so dass Max Steinmüller schließlich eine 85er Runde reichte, um sich mit einem Schlag Vorsprung nicht nur den Turniersieg, sondern auch Platz eins in der Rangliste sicherte. Sein Teamkollege Luca Haller schaffte es als einer von wenigen, sich in Runde zwei zu steigern. Nach einer 93 zum Auftakt notierte er eine sehr gute 84, mit der er sich auf Platz vierzehn im Turnier und in der Rangliste auf Platz fünfzehn verbesserte. Da der HGV für die AK 12 keine eigene Rangliste führte, musste der elfjährige Luis Laurito vom Licher GC, frischgebackener Hessenmeister der AK 12, seine Turniere in der AK 14 bestreiten. Er brachte Runden von 87 und 92 Schlägen ins Clubhaus, was Platz achtzehn beim Abschlussturnier und Platz zwanzig in der Rangliste bedeuteten. Mit dem Sieg in der Rangliste hat sich Max Steinmüller für die Nationale Ausscheidung qualifiziert (14.-16.7. im GC Rheinhessen), bei der er unter die besten fünfzig kommen muss, um einen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften (15.-17.9.) zu ergattern. In der AK 16, die nur zwei Ranglistenturniere austrug, war der Winneröder Tim Steinmüller am Start und musste im GC Barbarossa (Kaiserslautern) drei Runden bewältigen. Er konnte sich von Runde zu Runde steigern, bei ihm wanderten 81, 79 und 76 Schläge auf die Scorekarte. Beim Abschlussturnier landete er damit auf Rang 21, in der Rangliste fand er sich auf Platz 26 wieder. Bildunterschrift: Max Steinmüller vom Golfclub Winnerod hat sich durch seinen Turniersieg in St. Wendel für die Nationale Ausscheidung zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Das Foto wurde von Katrin vom Hagen (HGV) zur Verfügung gestellt.

    • Juni

      25

      2017
    • 1264
    • 0

    Luca Haller gewinnt Challenge in Bad Homburg

    Mit vielen Preisen im Gepäck kehrten die jungen Nachwuchsgolfer des GC Winnerod von der Challenge im GC Bad Homburg zurück. Angeführt von Luca Haller der mit einer 5 über Par Runde das Turnier gewann, erspielte sich Tim Steinmüller den 8. Platz in der Bruttowertung. In der Nettoklasse A erreichte Luis Weber hervorragende 33 Punkte, gefolgt

    • Juni

      21

      2017
    • 1041
    • 0

    Charity Golf-Cup “Play for Life” 2017

    „Golfspielen und gleichzeitig Gutes tun“ Gespielt wird konkret für die Unterstützung von aktuellen Hilfsprojekten ( http://intercoiffurecharity.de/ ) von/für ”Education for Life”, um damit Jugendliche aus den Slums dieser Welt vor Kriminalität, Prostitution, Hunger und Elend zu bewahren. Mit den Geldern werden Fachlehrer, Räumlichkeiten und Friseurwerkzeuge für die drei Schulprojekte in Brasilien, die drei in Rumänien, das in Bosnien,

    • Juni

      21

      2017
    • 957
    • 0

    Winneröder Golftage 2017

© Copyright 2019 Golfpark Winnerod by Werbeagentur Hanau