⛳ „Wenn‘s läuft dann läuft’s – sensationeller Durchmarsch von der Landesliga in die Regionalliga ⛳

Mit dem Tagessieg am letzten Spieltag im GC Kiawah – Hof Hayna in Riedstadt beendete das Team aus Winnerod die diesjährige DGL Saison beeindruckend. Mit 36 über Par distanzierte man die anderen Teams, wenn auch die Mannschaft aus dem GC Hanau nur um einen Schlag. Dank einer überragenden Mannschaftsleistung (im Schnitt pro Spieler eine 5 über Par Runde) konnte man sogar den letzten Spieltag siegreich gestalten, hätte doch bei einem Tagessieg von Hanau sogar der 3. Platz in der Tageswertung für den Aufstieg gereicht. Aber egal ob jung oder alt, die Jungs waren von dem Ziel im nächsten Jahr in der dritthöchsten Spielklasse auf Deutschlandebene anzutreten, derart angefixt, dass einige über sich hinauswuchsen. Allen voran Nico Kumst, der eine sagenhafte 1 unter Par Runde ablieferte. Angetreten mit der Spielvorgabe von 5, verbesserte er sein HCP von 3,5 auf 2,9. Tim Steinmüller (Mr. Zuverlässig in dieser Saison) haderte an der 18 mit einem nicht gelochten Birdie Putt, mit einer 1 über Par Runde verbesserte ebenfalls sein HCP auf 1,6. Mike Hopper (4 über) lieferte das nächste Sahnestückchen ab. Auch er verbesserte sein HCP auf 3,6. Jonas Wack erkämpfte sich hingegen seine 6 über Par Runde, war dies doch schon sein Ergebnis nach 9 Löchern. Luca Haller lieferte ebenfalls wieder eine Glanzleistung ab, bei Spielvorgabe 6 brachte er 7 über Par ins Clubhaus. Und wenn’s mal läuft dann läuft’s. Mirco Weisenborn zeigte bei seinem Debüt in der Clubmannschaft keine Nerven und spielte eine solide 9 über Par Runde. Mit Spielvorgabe 12 angetreten, verbesserte auch er sein HCP auf 9,1!! Für Max Steinmüller lief die Runde so, wie in den letzten Liga Auftritten häufiger. Top erste 9 (even Par) folgte an der Bahn 10 ein Triplebogey, das ihn auf den nächsten Bahnen etwas hadern ließ und ihm letztendlich eine 10 über Par Runde einbrachte und damit den Abschluss der addierten Scores von +36 bedeutete. Das beste Saisonergebnis in der DGL seit deren Bestehen (2011) und die Einstellung der bisherigen Bestleistung aus dem Vorjahr im GC Bad Vilbel.

Herzlichen Glückwusch zu dieser herausragenden Mannschaftsleistung und zu dieser grandiosen Saison.

Dank an die Captain’s Dr. Marco Danisch und Torsten (Stonie) Steinmüller und an unseren Coach Nabil Whiteford

Und „last but not least“ herzlichen Dank an unseren Sponsor Mirco Weisenborn und alle die uns in dieser Saison unterstützt und die Daumen gedrückt haben, es hat sich gelohnt..

Foto by: Wolfgang Gärtner